SpVgg Untermünstertal e.V.
Offizielle Homepage

Erstes Spiel, erster Sieg für unsere "Zweite"!

Karl-Heinz Pfefferle, 07.09.2020

Erstes Spiel, erster Sieg für unsere "Zweite"!

SpVgg Untermünstertal 2 - Spfr. Hügelheim 5:0 (2:0)

Das erste Saisonspiel für unsere Zweite stand gegen die Spfr. Hügelheim an. Nach einer sehr guten Vorbereitung mit hoher Trainingsbeteiligung standen die Vorzeichen zuerst nicht gut, da mit Noah Riesterer, Dirk Ibrahim, Julian Ortlieb und Christoph Müller vier Stammakteure ausfielen. Lediglich Dirk konnte 15 Minuten eingesetzt werden, dies jedoch auch nur, da Johannes Gutmann sich beim warm machen verletzte. Von der Ersten Mannschaft konnte uns glücklicherweise Christian Schickling aushelfen, sowie die Ergänzungsspieler Bubacarr Sowe und Julian Tönnies.

Nun aber zum Spiel: Die Hügelheimer lieferten von Anfang an ein kampfbetontes Spiel, das sich in vielen Fouls zeigten. Dies jedoch noch alles im normalen Rahmen. Nach 12 Minuten hatten wir die erste Chance, als Donit von links nach innen zog und seine Hereingabe in Richtung langer Pfosten von Buba nur knapp verpasst wurde. Der dort lauernde David konnte den Ball auch nicht im Tor versenken. Dann plätscherte das Spiel vor sich hin und wir konnten keine nennenswerten Chancen mehr erspielen.

In der 39. Minute dann jedoch ein Pass von Donit auf den zentral stehenden Buba, dieser mit klasse Annahme und Abschluss zum 1:0. Mit dem Pausenpfiff dann gar das 2:0 als man aus einer Pressingsituation einen Konter spielen konnte; Buba legt vor dem 16er auf Jannis quer, welcher ins lange Eck vollendete. Sicherlich eine verdiente Führung, auch wenn zu diesem Zeitpunkt ein Tor zu hoch.

Die Zweite Halbzeit wurde dann von Minute zu Minute von uns besser geführt. In der 56. Minute war es David der sich links klasse durchsetzte und dessen Pass in den Rückraum nur knapp verpasst wurde. In der 67. Minute konnte Buba all sein Können präsentieren, als er nach einer Ecke einen Seitfallzieher ansetzte. Dieser wurde jedoch auf der Linie geklärt. Nur Minuten später wurde Kapitän Clemens nach einer Standardsituation regelwidrig gefällt. Den gerechten Elfmeter verwandelte Buba zum 3:0.

Der stark spielende Donit setzte sich in der 75. Minute im 16er klasse gegen zwei Mann durch scheiterte jedoch aufgrund des sehr spitzen Winkels knapp.

Das mittlerweile verdiente 4:0 konnte unser "Neuzugang" Timm Stiegeler erzielen. Zuvor lies der eingewechselte Dirk vor der linken Eckfahne zwei Mann stehen und spielte in den Rückraum auf Kapitän Clemens. Dieser legte clever quer auf Timm zum 4-0.

Den Schlusspunkt setzte wiederum Dirk selbst, nach klasse Pass in die Gasse von Christian Schickling, zum 5:0.

Das Ergebnis sicherlich mehr als zufriedenstellend, jedoch war spielerisch in den Vorbereitungsspielen mehr zu sehen. Das kommenden Wochenende wird sicherlich richtungsweisend sein, wenn man beim Aufstiegskandidaten Alem. 08 Müllheim vorstellig wird, die immerhin ein Unentschieden beim Heimstarken TuS Obermünstertal holen konnten.

Dem Team um Trainer Angelo Pflug herzlichen Glückwunsch zum 1. Sieg im 1. Spiel!