SpVgg Untermünstertal e.V.
Offizielle Homepage

1.Mannschaft : Spielbericht Landesliga Staffel 2, 1.ST (2011/2012)

SV Untermünstertal   SV Herten
SV Untermünstertal 6 : 2 SV Herten
(4 : 1)
1.Mannschaft   ::   Landesliga Staffel 2   ::   1.ST   ::   14.08.2011 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Fabian Gutmann, Mario Carla, Steffen Schelb, Janyc K.

Assists

2x Dominik Vordisch, Martin Gutmann, Philipp Lais, Steffen Schelb, Janyc K.

Gelbe Karten

Mario Carla, Niklas Baur

Gelb-Rote Karten

Niklas Baur (83.Minute)

Zuschauer

250

Torfolge

1:0 (05.min) - Mario Carla (Steffen Schelb)
2:0 (15.min) - Fabian Gutmann (Dominik Vordisch)
3:0 (20.min) - Fabian Gutmann (Dominik Vordisch)
3:1 (33.min) - SV Herten
4:1 (41.min) - Fabian Gutmann (Janyc K.)
5:1 (81.min) - Janyc K. (Philipp Lais)
5:2 (86.min) - SV Herten
6:2 (92.min) - Steffen Schelb (Martin Gutmann)

TOLLER AUFTAKT! Zuschauer waren sehr zufrieden!!!

Toller Start in die Landesligasaison. Minute 5 - Freistoß aus dem rechten Halbfeld von Steffen Schelb, Domi Vordisch köpft, der Ball klatscht an den linken Pfosten und Mario Carla trifft mit dem Knie. Kurz danach mußte Timo Burgert außerhalb des Strafraumes vor Gästetorjäger Amrein klären. Doch in der 15.Minute wieder SVU-Torjubel -Flanke von rechts, Domi Vordisch, Kopfball Fabian Gutmann - 2:0. Weiter ging´s Richtung SVH-Tor. Ein toller Spielzug links in den Sechzehner, Querpass von Domi Vordisch, Fabian Gutmann schob´s in´s leere Tor - das 3:0. Wir waren weiter leicht überlegen, aber nicht so zwingend. In der 34. Minute holte Amrein ein Foul, 18 Meter vor unsererem Tor. Den Freistoß platzierte er genau in den linken Winkel. Sieben Minuten später das 4:1, Flanke von rechts, Janyc Kauffmann und - vor dem Tor, man glaubt es kaum - Fabi Gutmann und köpfte erneut in´s rechte Eck - "Fabi the Goalgetter -Gutmann", sein 3. Tor (schießt er sonst höchstens im Training!).
Teil zwei - zunächst ausgeglichen, mit wenig Torszenen. Nach 68 Minuten klatschte ein langer Ball von Philipp Lais von der rechten Seite an die Latte. Zwei Minuten später schoß Sergiacomo aus 10 Metern drüber. Nach 78 Minuten gag es Gelb-Rot für Tufaro, die Gäste sind nur noch zu zehnt. 81. Minute - klasse Zuspiel von Philipp Lais, Janyc Kauffmann vollendet sicher. Ein sich warmlaufender Hertener Ersatzspieler meckert und sah rot. Gleich danach mußte auch Niklas Baur mit Gelb-Rot runter. In der 86. Minute das 5:2 durch Eschbach. Nachspielzeit - 6:2, satter Linksschuss von Steffen Schelb nach Zuspiel Martin Gutmann.
Ein prima Auftakt mit einer Startelf, dessen Durchschnittsalter gerademal 21 Jahre betrug!

- Jungs - weiter so, aber nächste Woche wird´s schwerer in Steinen!!
Mike