SpVgg Untermünstertal e.V.
Offizielle Homepage

SV 08 Laufenburg – Spvgg Untermünstertal, 2:2 (1:0)

Karl-Heinz Pfefferle, 23.05.2022

SV 08 Laufenburg – Spvgg Untermünstertal, 2:2 (1:0)

Punktgewinn in Laufenburg!

Der SV 08 Laufenburg ist nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die Spvgg Untermünstertal hinausgekommen. Der vermeintlich leichte Gegner war die Spvgg Untermünstertal mitnichten. Die Münstertäler kamen gegen die Nullachter zu einem achtbaren Remis. Im Hinspiel hatten die Münstertäler keinerlei Probleme mit dem SV 08 Laufenburg gehabt und einen 4:1-Erfolg verbucht.

Für das erste Tor sorgte Benedikt Illmann. In der 18. Minute traf der Spieler der Nullachter ins Schwarze. Wenige Minuten später holte Michael Wasmer Benedikt Illmann vom Feld und setzte auf die Qualitäten von Sandro Knab (24.). Nach nur 27 Minuten verließ Tim Oeschger von SV 08 Laufenburg das Feld, Onur Dokuzkardes kam in die Partie. Zur Pause waren die Laufenburger im Fahrwasser und verbuchten eine knappe Führung. Knab machte in der 47. Minute das 2:0 des Heimteams perfekt. Das 1:2 der Spvgg Untermünstertal stellte Paul Behringer sicher (50.). Die Nachspielzeit lief bereits, als ein Treffer von Florian Baur zum 2:2 (96.) die SpVgg vor der Niederlage bewahrte. Alles sprach für einen Sieg der Nullachter, doch am Ende wurde das Aufbäumen der Münstertäler noch belohnt, und die Teams trennten sich mit einem Remis voneinander.

Der Teilerfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Der SV 08 Laufenburg liegt nun auf Platz sieben. Die Nullachter bauen die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Ein Punkt reichte der Spvgg Untermünstertal, um die direkten Abstiegsplätze zu verlassen. Mit nun 30 Punkten steht das Team von Rene‘ Pfefferle; Felix Wörner auf Platz zwölf. Mit dem Gewinnen tun sich die Gäste weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Der SV 08 Laufenburg tritt kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr, bei FC Freiburg-St. Georgen 1921 e.V. an. Bereits drei Tage vorher reisen die Münstertäler zu SV Kirchzarten.

Tore: 1:0 (18.) B. Illmann; 2:0 (47.) S. Knab; 2:1 (50.) Paul Behringer; 2:2 (90.+6) Florian Baur;

Schiedsrichter: Robert Franke

Assistenten: Jan Beck, Matthias Heffner

Autor/-in: FUSSBALL.DE (Dieser Text wurde auf Basis der dem DFB vorliegenden offiziellen Spieldaten am 21.05.2022 um 17:54 Uhr automatisch generiert)


Quelle:FUSSBALL.DE