SpVgg Untermünstertal e.V.
Offizielle Homepage

KLARA BÜHL: VOM RIESENTALENT ZUM VORBILD

Bettina Sieber, 21.07.2022

KLARA BÜHL: VOM RIESENTALENT ZUM VORBILD

Schoss in ihrer ersten Saison für die SpVgg Untermünstertal in acht Spielen 27 Tore: Klara Bühl.

Angelo Pflug erinnert sich noch genau an den Tag, als Klara Bühl zu ihrem ersten Training erschien. Er leitete damals eine Einheit der E-Jugend der SpVgg. Untermünstertal. Klara Bühl war das einzige Mädchen im Team. "Sie hat von Anfang an gezeigt, was sie draufhat und direkt ein paar Freistöße im Tor versenkt", sagt Pflug im Gespräch mit FUSSBALL.DE. "Mir war sofort klar, dass da ein großes Talent auf dem Platz steht."

Er sollte recht behalten. Wenn am Donnerstag die deutsche Frauennationalmannschaft in Brentford ihr EM-Viertelfinale gegen Österreich bestreitet (ab 21 Uhr, live in der ARD), steht auch Klara Bühl im Fokus. Die 21-Jährige glänzt als Linksaußen mit ihrer Dynamik und Athletik. Bühl gehörte in allen drei Gruppenspielen zur Startelf. Beim 2:0-Sieg gegen Spanien erzielte die Fußballerin des FC Bayern München bereits nach drei Minuten das Führungstor.

Daraufhin stand auch das Vereinsheim in Münstertal kopf. Die Mitglieder vor dem Fernseher jubelten, weil eine ehemalige Jugendspielerin aus der Schwarzwald-Gemeinde getroffen hatte. "Wir sind unfassbar glücklich über die großartige Karriere, die Klara bislang hingelegt hat", berichtet Angelo Pflug. Der 28-Jährige trainiert mittlerweile die erste Männermannschaft der Spielvereinigung. Er steckt mitten in der Vorbereitung. Das Viertelfinale möchte sich Pflug aber keinesfalls entgegen lassen. "Im Vereinsheim wird am Donnerstag wieder richtig was los sein", sagt Klara Bühls erster Trainer.

27 TORE IN 8 SPIELEN

Und mit Sicherheit werden dann auch die alten Geschichten wieder erzählt. Sie handeln von einer jungen Spielerin, der in ihrer ersten Saison gleich 27 Tore in acht Partien gelangen. "Klara war immer eine Klasse für sich", erzählt Pflug. "Selbst die Jungen aus den älteren Jahrgängen konnten sie nicht stoppen." Die Trainer der gegnerischen Teams fragten sich bald, warum so ein großes Talent noch bei der kleinen SpVgg Untermünstertal spielt. Klara Bühl fühlte sich dort woh

2013 entschloss sie sich aber, den nächsten Schritt zu gehen. Der SC Freiburg war auf die beidfüßige Offensivspielerin aufmerksam geworden. Klara Bühl wechselte in die Jugendabteilung der Breisgauer. Als 15-Jährige bestritt die U 16-Europameisterin von 2016 bereits ihre erste Bundesliga-Partie.

2020 nahm sie ein Angebot des FC Bayern München an und feierte mit dem Klub auf Anhieb den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Zu diesem Zeitpunkt war Klara Bühl bereits eine gestandene Nationalspielerin. 27 Länderspiele und 13 Tore stehen mittlerweile in ihrer Bilanz

l.

Abschlusstraining in Milton Keynes: Klara Bühl betritt das Stadion vor dem Spiel gegen Finnland.[Foto: Maja Hitij/ G

 

MÄDCHENFUSSBALL-BOOM DANK EM
Zu ihrem Ausbildungsklub hat Klara Bühl immer noch eine besondere Verbindung. "Wenn sie ihre Eltern besucht, fragt sie
häufig bei mir nach, ob sie auf unserem Platz ein paar Sondereinheiten einlegen darf", erzählt Angelo Pflug. Die Nationalspielerin ist auch mitverantwortlich für einen kleinen Boom in Untermünstertal. In der E-Jugend spielen mittlerweile acht Mädchen Fußball. Im 2000er-Jahrgang war Klara Bühl noch alleine unter Jungen.

Sollte die Nationalspielerin bei der EM weiter für Furore sorgen, dürfte das die Begeisterung in Untermünstertal noch verstärken. Angelo Pflug tippt darauf, dass es Deutschland ins Endspiel schafft und dort auf Gastgeber England trifft. "Und dann wäre es super, wenn wir nach dem Finale von einer Europameisterin aus Untermünstertal sprechen können."

 

Link zu Fußball.de: https://www.fussball.de/newsdetail/klara-buehl-vom-riesentalent-zum-vorbild/-/article-id/242200#!/

Klaras erste Mannschaft in Saison 2010-11